Die Stadt Neu-Ulm bietet am Muttertagswochenende traditionell Kunsthandwerk, Kunst und Kultur mit zwei Veranstaltungen auf dem Petrusplatz, die mittlerweile zum festen Bestandteil im kulturellen Leben der Stadt geworden sind: Der 23. Markt für Kunsthandwerk und eine Mach-Mit-Aktion des zur Zeit wegen Umbau geschlossenen Edwin Scharff Museums! Der Markt am Petrusplatz findet vom 6. bis 7. Mai 2017, samstags von 10-18 Uhr und sonntags von 11-18 Uhr statt.
Profil 2009
Helga Schmid-Köhler

Helga Schmid-Köhler

Die Auseinandersetzung mit Form und Struktur prägt die Arbeiten von Helga Schmid-Köhler. Es entstehen formal zurückhaltende, minimal gehaltene Skulpturen und stark strukturierte Gefäße vorwiegend in Rakubrand für den Innen- und Außenbereich. Die feinen Farbnuancen der Oberflächen gestaltet die Künstlerin durch Zugabe von jeweils unterschiedlichen Holzaschen vor dem Brand....
Wiebke Steinwedel

Wiebke Steinwedel

Handwerklich sehr präzise und mit Liebe zum Detail fertigt Wiebke Steinwedel ihre Objekte: farbenfroh, witzig und verspielt arbeitet die Künstlerin mit Papier und Filz. Ihre Produkte zeichnen sich durch frisches Farbspiel und klare Formen aus.
Klaus Seyfang

Klaus Seyfang

Bei Klaus Seyfang's Werk […] stehen wir einer völlig neuen Dimension der Korbflechterei gegenüber. Klaus zeigt uns, welche Möglichkeiten in unserem Material - den Weiden - stecken, die in seinen Händen wunderbare Formen annehmen. Formen, die häufig an Figuren aus der Natur erinnern, so anmutig asymmetrisch, und die...